Phone

Die am häufigsten gestellten Fragen

FAQ

Reifen ABC
Unterkategorie I: C-Reifen, C-Decke
    1. C-Reifen, C-Decke

    C-Reifen, C-Decke

    Als C-Reifen werden verstärkte Leicht-Lkw-Reifen für Vans und Transporter bezeichnet, wobei das "C" vom englischen Wort "Commercial" stammt. Auf vielen C-Reifen steht eine Doppelkennung für die Traglast bei Einzel- bzw. Zwillingsbereifung.
    Ursprünglich war auf der Seitenwand von Transporter-Reifen auch oft das Kürzel "PR" mit einer nachfolgenden Zahl zu finden. Gemeint ist damit das Ply-Rating, das früher die Anzahl der Karkassenlagen angab und damit die Tragfähigkeit symbolisierte, für die heute bei Van-/Transporter-Reifen aber der Lastindex verwendet wird. Dabei hatte ein 8PR-Reifen eine höhere Tragfähigkeit als ein 6PR-Reifen.
    Bei der Wahl der Reifen für einen Transporter ist in erster Linie wichtig, dass der korrekte Tragfähigkeitsindex gewählt wird. Für viele Fahrzeuge dieser Art ist gar kein C-Reifen vorgeschrieben – einige benötigen beispielsweise die Größe 195/65R15 RF 95T. Hierfür gibt es spezielle Van-Reifen von Herstellern wie Pirelli (z. B. Pirelli Chrono 2) oder Continental (z. B. Continental VancoContact 200). Aber aufgepasst, Michelin-Reifen mit der Kennzeichnung "CP" sind Reifen für Camping-Fahrzeuge.


    [Zurück]

    Newsletter Anmeldung

    Bestellen Sie jetzt den kostenlosen ReifenDirekt.ch-Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen mehr!

    ReifenDirekt.ch - ein Angebot der Delticom AG 18.03.2019 06:16