ico 0041 315.281365 ico

Mischbereifung


Reifenmontage erforderlich?

Ihr MontagepartnerKeine Sorge, unter unseren weit über 2'000 Montagepartnern ist bestimmt auch einer ganz in Ihrer Nähe. Zur Montagepartner-Suche

Reifenversicherung: Eine runde Sache

Reifenschäden sind ärgerlich – und leider eine der häufigsten Pannenursachen. ReifenDirekt bietet Ihnen exklusiv einen Gratis-Reifenersatz an. Schnell und unkompliziert - ohne jegliche Kosten für Sie bei der Ersatzlieferung.
Mehr zur Reifenversicherung…

Kunden über uns

reifendirekt.ch
Bewertung 4.81/5 basierend auf 28726 Kundenbewertungen

schnelle Abwicklung Willi S., Zuchwil mehr

Reifen News

Autoreifenonline.de auf der REIFEN-Messe/automechanika: Verbesserte Usability und neue Shopfeatures unterstützen Geschäftskunden noch effektiverAutoreifenonline.de auf der REIFEN-Messe/automechanika: Verbesserte Usability und neue Shopfeatures unterstützen Geschäftskunden noch effektiver
mehr

Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt und Versandkosten innerhalb der Schweiz.



Mischbereifung am Fahrzeug

Reifenexperten und Fahrzeughersteller empfehlen, ausschließlich Reifen vom gleichen Fabrikat und auch mit dem gleichen Profil zu verwenden. In jedem Fall müssen alle am Fahrzeug montierten Reifen mit den Vorgaben in den Fahrzeugpapieren für Vorder- und Hinterachse übereinstimmen.

Welche Mischbereifungen sind zulässig, welche nicht?

Diese Frage stellt sich beispielsweise dann, wenn vorne oder hinten mal eine Reifenpanne an einem der Räder passiert. Soviel steht jedenfalls fest: Verboten ist die Montage unterschiedlicher Reifengrößen auf einer Achse. Einzige Ausnahme ist dabei die Montage des Notrades im Pannenfall für die Fahrt in die Werkstatt.
Besonders gravierende Änderungen im Fahrverhalten können auftreten, wenn gleichzeitig Sommer- und Winterreifen montiert werden. Diese Reifen sind immer auf die jahreszeitabhängigen Bedingungen ausgelegt. Je nach Fahrbahnzustand und Einsatz können verschiedene Reifenfabrikate an einem Fahrzeug bewirken, dass die eine Reifensorte noch sicher greift, während die andere ihr Limit an Haftfähigkeit erreicht oder gar schon überschritten hat.

Wichtig für Allrad-angetriebene Fahrzeuge

Besitzer von Allrad-angetriebenen Fahrzeugen (4WD) sind gezwungenermaßen auf die Hinweise und Vorgaben des Fahrzeug-Herstellers angewiesen. Denn durch verschiedene Profil-Beschaffenheiten vorne und hinten können sogar Schäden am Mittel-Differenzialgetriebe eines Fahrzeugs verursacht werden!Bei ReifenDirekt.ch finden Sie eine große Auswahl an PKW Reifen.

ReifenDirekt.ch - ein Angebot der Delticom AG 18.08.2018 09:14