Van- und Transporterreifen: Wirtschaftliche Lastenträger

21.10.2019

Van- und Transporterreifen mit speziellen Anforderungen an Wirtschaftlichkeit und Tragfähigkeit


Unterschiede zu Pkw- und SUV-Pneus durch Einsatzzweck


Für den Winter- und Ganzjahreseinsatz an Vans und Transportern hat Continental drei spezielle Pneusmodelle parat. Der VanContact Winter ist für den Einsatz an Transportern und schwereren Vans im Winter bestimmt, der VanContact4Season steht an den gleichen Fahrzeugen für den ganzjährigen Einsatz bereit. Wohnmobile können mit dem VanContact Camper bestückt werden, der mit dem Schneeflockensymbol und der M+S-Kennung ganzjährig genutzt werden kann. Die Lieferpalette beginnt bei Pneus von 14 Zoll Durchmesser, die größten Pneus passen auf Felgen von 18 Zoll.


Transporter- und Pkw-Pneus: Unterschiedlichste Eigenschaften
Beide sind schwarz und rund, ihre Tragfähigkeit wird durch Luft bestimmt. Bei der Profilgestaltung, der Tragfähigkeit und der Anforderungen ihrer Nutzer unterscheiden sie sich deutlich. Erfahrungsgemäß werden die meisten Transporter kommerziell genutzt. Daher konzentriert sich die Entwicklung ihrer Pneus eher auf die wirtschaftlichen Anforderungen an die Pneus: Hohe Tragfähigkeit des einzelnen Pneus, die Schwere des Fahrzeuges, hohe Fülldrücke für höhere Zuladung, starke Lastverteilung in der Bodenaufstandsfläche sowie maximale Kilometerleistung sind die Anforderungen. Hohe Geschwindigkeiten, präzises, sportliches Handling oder kürzeste Bremswege wie bei Pkw-Pneus stehen im Widerspruch dazu. Allein die Fahrzeugdynamik, die ein 3,5-Tonner oder ein Wohnmobil mitbringt, würde solchen Erwartungen entgegenstehen. Klar wird dieser Unterschied auch bei den Luftdruck- und Tragfähigkeitsangaben: Ein Pkw-Pneus der Dimension 215/65 R 16 hat in der Standardausführung eine Tragfähigkeit von 750 kg bei einem Fülldruck von 2,5 bar. Sein Pendant gleicher Größe für schwere Transporter trägt mit 1.215 kg nahezu zwei Drittel mehr Last. Dazu wird er mit 5,75 bar befüllt – montiert an einem Pkw wäre kaum Federung möglich, auch Handling oder Bremswege würden kaum die Erwartungen von Pkw-Fahrern erfüllen.


Als Pkw genutzte Fahrzeuge sollten auf Pkw-Pneus stehen
Der Vergleich macht deutlich, dass an Transporterreifen keine Erwartungen wie an Pkw-Pneus gestellt werden können. Führende Pneushersteller wie Continental haben daher eine breite Auswahl an Pkw-Pneus mit angehobenen Tragfähigkeiten im Lieferprogramm. Diese „XL“ oder „Reinf.“ bezeichneten Produkte tragen höhere Lasten als die Standardreifen. Sie stellen für die meisten privat genutzten Vans und viele Transporter im Personenverkehr eine sinnvolle Alternative zu den Transporterpneus dar und erfüllen die Anforderungen nach Handling, kurzen Bremswegen und komfortablem Lauf wie normale Pkw-Pneus.


(Quelle: Continental)








Back on Track
12.06.2020














20 von 92 News (1 - 20)

ReifenDirekt.ch - ein Angebot der Delticom AG 02.08.2020 07:02