Englische AutoExpress testet Ganzjahresreifen – Continental mit „beeindruckendem Nassgriff“

18.11.2019

AllSeasonContact mit Bestleistung beim Schneehandling und niedrigstem Rollwiderstand


Redaktion testet Sommer- und Winterpneus als Referenz: Saisonale Bereifung bleibt „beste Lösung“


Die englische Fachzeitschrift AutoExpress hat neun Ganzjahresreifen-Modelle der weit verbreiteten Größe 205/55 R 16 auf typisch winterlichen Fahrbahnen und in der warmen Jahreszeit geprüft (Winterspecial, Oktober 2019). Dabei ist der AllSeasonContact von Continental beim Handling auf Schnee und bei der Wertung des Rollwiderstandes auf den ersten Platz gekommen, gute Ergebnisse erreichte er auch beim Bremsen auf Schnee und auf nasser Straße. „Der Pneus zieht den Wagen nahezu durch die Kurve“, schreibt die Redaktion über die Fahrversuche auf Schnee. Die Pneushandelsplattform „blackcircles.com“ ergänzte im Heft, der Continental-Pneus habe die Autofahrer durch seinen Nassgriff und sein niedriges Pneus- / Straßengeräusch beeindruckt.


Als Referenzreifen stellten sich ein Sommer- und ein Winterpneus den gleichen Testbedingungen. Dabei zeigte sich, dass ein Winterpneu den Ganzjahresreifen auf typisch winterlichen Fahrbahnen nach wie vor überlegen ist. Noch deutlicher ist der Unterschied der „Allwettermodelle“ im Vergleich mit einem Sommerpneus: Vor allem bei den Bremswegen auf trockener Fahrbahn bietet der Referenzreifen PremiumContact 5 deutlich mehr Sicherheit, auch bei der Aquaplaningprüfung bietet er mehr Reserven als die meisten Allwetterreifen. Die sicherste Lösung sei immer noch der Wechsel zwischen Sommer- und Winterpneus, urteilen die Fachleute. Ganzjahresreifen sind ein Kompromiss und können daher nicht in allen Kriterien an die Winter- und Sommerspezialisten heranreichen.


(Quelle: Continental)








Back on Track
12.06.2020














20 von 87 News (1 - 20)

ReifenDirekt.ch - ein Angebot der Delticom AG 02.08.2020 07:02