ico 0041 315.281365 ico

Tati Team Beaujulais gewinnt FIM Endurance World Cup

19.06.2018

Plätze 1, 2 und 3 für Dunlop in Superstock Meisterschaft
GMT94 Yamaha auf Platz 3 - jetzt im Rennen um den Titel

Das Tati Team Beaujolais gewinnt den FIM Endurance World Cup in der Superstock Klasse. Das Team beendete das 8-Stunden Rennen in Oschersleben als dritter ihrer Klasse und als achter in der Gesamtwertung. Moto Ain gewinnt die Klasse, gefolgt von Junior Team LMS Suzuki, die damit ein exklusives Dunlop-Podium beschreiten. Moto Ain konnte sich nicht mehr genug Punkte holen um den Ranglisten-führenden abzulösen und beendet die Saison auf dem dritten Platz. Das Junior Tem LMS Suzuki sicherte sich in der Meisterschaft den zweiten Platz. Mit den beachtlichen 21 Punkten für den achten Platz in der Gesamtwertung aus Bol d'Or, konnte das Tati Team Beaujolais in jeder Runde wichtige Punkte einfahren. Das Ergebnis bringt Dunlop-Teams die Top-Drei im Kapf um den Titel der Meisterschaft 2017/18.
Während die Superstock Klasse mit dem Rennen am Wochenende ihr Finale bestritten hat, entscheidet sich die EWC Klasse der FIM Endurance World Cahmpionship erst nächsten Monat beim 8-Stunden Rennen in Suzuka. Dunlop setzt im Rennen um den Titel auf GMT94 Yamaha. GMT94 brachte im Oschersleben den dritten Platz nach Hause und muss jetzt noch zehn Punkte zum Führenden aufholen. Zunächst lag das Team konstant in Führung; damit hätten sie schon jetzt auch die Rangliste angeführt. Ein Regelverstoß in der Boxengasse zog allerdings ein Stop-And-Go-Penalty nach sich. Die Mannschaft ließ dennoch nicht ab und konnte sich bis auf den zweiten Platz zurückkämpfen. Nach einer Safety-Car-Phase fiel das Team dann doch wieder auf Platz Drei zurück, den Mike Di Meglio (GMT94 Pilot) dann aber trotz seinem Sturz in der letzten Runde halten konnte. Das Suzuki Endurance Racing Team und Honda Racing haben nach Stürzen beider Teams die Plätze 10 und 13 eingenommen.
Über den Sieg der Superstock Klasse hinaus, gewann Moto Ain die Dunlop Independant Trophy und streichen sich damit 4.000 € aus dem 20.000 € schweren Pott ein, der zwischen den Top-Ten Teams aufgeteilt wird. Das Tati Team Beaujolais nimmt den zweiten, MOTOTECH-EWC den dritten Platz ein.

Roland Wozniak, International Event Manager, Dunlop Motorsport:

"Der Kampf um den Titel der Superstock Meisteschaft war diese Saison ein sehr spannender und es ist schön den Erfolg der Dunlop-Teams zu sehen. Herzlichen Glückwunsch an das Tati Team Beaujolais, die ihre ausdauernde Leistung unter Beweis stellen konnten und zusätzlich zum hervorragenden Ergebnis in Bol d'Or, in jeder Runde die verdienten Punkte gesammelt haben. Es war ein hartes Rennen für unsere Factory-Teams. Für das Honda Endurance Racing Team und SERT [Suzuki Endurance Racing Team] waren die Stürze natürlich sehr enttäuschend, doch unsere Hoffnungen auf den Titel haben auch durch das Pech von GMT94 einen Schlag einstecken müssen. Ein dritter Platz hat uns dennoch gute Punkte eingebracht und in Suzuka einen Rückstand von zehn Punkten wieder gutzumachen ist kein Ding der Unmöglichkeit."


(Quelle: Dunlop)

ContiRidingTour 2018: Mit MotorradreifenDirekt.de zum exklusiven Event 13.07.2018 ContiRidingTour 2018: Mit MotorradreifenDirekt.de zum exklusiven Event
Dunlop beim Harley-Davidson ‘Festival of Freedom’ stark vertreten 12.07.2018 Dunlop beim Harley-Davidson ‘Festival of Freedom’ stark vertreten
Andere Länder, andere Sitten: Mit MotorradreifenDirekt.de startklar für den Motorradurlaub 12.07.2018 Andere Länder, andere Sitten: Mit MotorradreifenDirekt.de startklar für den Motorradurlaub
MotorradreifenDirekt.at und Dunlop lassen Reiseträume wahr werden 21.06.2018 MotorradreifenDirekt.at und Dunlop lassen Reiseträume wahr werden
Tati Team Beaujulais gewinnt FIM Endurance World Cup 19.06.2018 Tati Team Beaujulais gewinnt FIM Endurance World Cup
Dunlop bei der Isle of Man TT wieder auf Rekordjagd 13.06.2018 Dunlop bei der Isle of Man TT wieder auf Rekordjagd
Kilometer für die Kinderkrebsforschung: MotorradreifenDirekt.de unterstützt erneut Wheels 4 Health 08.06.2018 Kilometer für die Kinderkrebsforschung: MotorradreifenDirekt.de unterstützt erneut Wheels 4 Health
MotorradreifenDirekt.de und Michelin suchen die beliebtesten Biker-Treffs 07.06.2018 MotorradreifenDirekt.de und Michelin suchen die beliebtesten Biker-Treffs
Platz 1 & 2 für Dunlop im WMX der MXGP in Teutschenthal 23.05.2018 Platz 1 & 2 für Dunlop im WMX der MXGP in Teutschenthal
DOPPELTER ERFOLG FÜR DUNLOP 17.05.2018 DOPPELTER ERFOLG FÜR DUNLOP
Dunlop führt den D429 speziell für Harley-Davidson ein. 11.05.2018 Dunlop führt den D429 speziell für Harley-Davidson ein.
Dunlop entwickelt Konzeptreifen für die neueste handgefertigte Krugger 10.05.2018 Dunlop entwickelt Konzeptreifen für die neueste handgefertigte Krugger
Das Triple ist voll: PS-Leser wählen METZELER zum dritten Mal in Folge zur Top-Marke in der Kategorie Motorradreifen 07.05.2018 Das Triple ist voll: PS-Leser wählen METZELER zum dritten Mal in Folge zur Top-Marke in der Kategorie Motorradreifen
Dunlop präsentiert den Cross-Spezialisten Geomax MX33: der neue Maßstab für weiche bis mittelharte Böden 26.04.2018 Dunlop präsentiert den Cross-Spezialisten Geomax MX33: der neue Maßstab für weiche bis mittelharte Böden
Gut in Szene gesetzt: MotorradreifenDirekt.de und Metzeler Motorradreifen verlosen Fotoshootings für Bike und Biker 24.04.2018 Gut in Szene gesetzt: MotorradreifenDirekt.de und Metzeler Motorradreifen verlosen Fotoshootings für Bike und Biker
MotorradreifenDirekt.de: Erfolgreicher Auftritt auf den Hamburger Motorrad Tagen und der Motorräder Dortmund 2018 27.03.2018 MotorradreifenDirekt.de: Erfolgreicher Auftritt auf den Hamburger Motorrad Tagen und der Motorräder Dortmund 2018
Start der Dunlop Motorrad Kampagne „Fahre die Dunlop TT Bikes“ 26.03.2018 Start der Dunlop Motorrad Kampagne „Fahre die Dunlop TT Bikes“

20 von 44 News (1 - 20)

Seite: [1] [2] [3] >

ReifenDirekt.ch - ein Angebot der Delticom AG 102